[Den Haag] Die Gemeinde Den Haag will `De Vloek` räumen und schließen!

denHaagDeVloeg

Die Gemeinde Den Haag will `De Vloek` räumen und schließen!

Am 30. Mai erhielt das Squat de Vloek einen Brief der Gemeinde Den Haag, das es einen neuen Bebauungsplan für den Platz gibt, auf dem de Vloek ist. Das Squat soll nun geschlossen werden und der Grund wird an einen Projektentwickler verkauft, der ein neues Topzeilcentrum (Toppsegel-Zentrum) bauen will.

De Vloek ist nun seit 12 Jahren besetzt und ein wichtiger und einzigartiger Ort im Hafen von Scheveningen, an dem sich viele Non-Profit Initiativen entwickelt haben, wie beispielsweise das bio-vegane Restaurant “Water en Brood”, den Konzertraum “de Piratenbar”
und viele Arbeitsplätze, Werkstätten, Ateliers, Wohnräume sowie Proberäume für Bands. Alles, was im Squat passiert und entsteht entwickelt sich selbstständig und unabhängig! Mehrere hundert Menschen kommen und nutzen wöchentlich de Vloek. Darum müssen alternative Orte wie dieser auch erhalten bleiben!

Die Gemeinte probiert seit Jahren den Hafen von Scheveningen zu verändern und zu einen Freizeitareal für Sportsegler und Yuppies zu machen. Viele Betriebe wie Schiffswerften, die den Hafen zu dem machten, was er war, haben Platz machen müssen für teure Appartments, Büroräume und ein nautisches Zentrum, wo sich kein einziger Scheveniger mehr zu Hause fühlt. Viele der Neubauten stehen zu dem seit Jahre leer. Der früher so lebendige und charakteristische Hafen wird langsam aber sicher aufgeopfert für eine kleine reiche Elite und wird dazu immer langweiliger. Mit dem Plan de Vloek zu schließen, will der Abgeordnete Norder kurz vor seinem Abtritt den Hafen noch mehr verpesten.

Das Topzeilcentrum sitzt zur Zeit noch im nautischen Zentrum, wo sie nach eigener Aussage zufrieden mit sind. Warum deshalb ein neues Gebäude errichtet werden muss ist und darum ein Rätsel. Im nautischen Zentrum selber ist viel Leerstand und mit diesem Plan wird der Leerstand noch größer. Wir fragen uns auch, warum gerade de Vloek, der von großer
Bedeutung für tausende Menschen ist, hier für weichen muss. Wann genau die Gemeinde de Vloek haben und räumen will ist noch nicht sicher. Die Gemeinde hat uns genötigt am 4. Juni zu einem Gespräch zu kommen. Wir werden das Gespräch abwarten. Aber wir werden auf keinen Fall gehen und all die wertvollen Projekte und Initiativen aufgeben.

Sobald es Neuigkeiten und Entwicklungen gibt, werden wir alle informieren!

Von https://www.indymedia.nl/node/23206

denHaagMuralbijdevloek denHaagStopdeveryupping