Maastricht: 29 November, demo, De Vloek bleibt!

20141129_Kraakdemo_Maastricht_solidair_met_de_Vloek

Besetzer*innen, Künstler*innen, Veganer*innen, Studenten, Erwachsene, Kinder, Arbeiter, Arbeitslose und alle Anderen!

Am 29. November 2014 ab 13 Uhr werden wir in Maastricht auf die Straße gehen und unsere Stimmen erheben – und dazu möchten wir euch ganz herzlich einladen! Wir ertragen es nicht länger, dass uns nach und nach Freiräume genommen werden! Im letzten Jahr wurden uns die Freiräume im „Hotel de Ossekop“ und „Mandril“ in der Boschstraat genommen, vor kurzer Zeit wurde dann „De Valreep“ in Amsterdam zwangsgeräumt und nun droht „De Vloek“ in Scheveningen das selbe Schicksal…

„De Vloek“ wurde vor mehr als 12 Jahren besetzt. In dieser Zeit hat sich „De Vloek“ zu einem unglaublich tollen und beliebten Treffpunkt für Menschen entwickelt, die sich kulturell, sozial und politisch engagieren und gemeinsam tolles Essen genießen. Jetzt aber soll „De Vloek“ Platz für ein Segel-Center machen und das, obwohl es auf der selben Straße bereits ein neues Segel-Center gibt, welches noch eine ausreichend freie Fläche bieten würde. Schon wieder soll ein soziales Projekt weichen, um Platz für die „Oberschicht“ zu machen! Werden wir irgendwann eine Gesellschaft werden können, in der Solidarität und tolle soziale Initiativen von Menschen wichtiger sind als Geld und elitäres Gehabe?!

Mit unserem Protest möchten wir auf diesen schönen Ort „De Vloek“ aufmerksam machen, aber auch auf andere gefährdete Freiräume. Die Squatter-Bewegung spielt eine große Rolle für die Erhaltung solcher Orte, wo sich Menschen und Initiativen frei entwickeln können. Genau deshalb möchten wir laut auf uns aufmerksam machen – und dafür brauchen wir euch! Wir möchten mit Musik, Transparenten, Flaggen, Plakaten und natürlich Megaphonen durch Maastricht laufen. Sei dabei, erheb’ deine Stimme für „De Vloek“! Schnapp dir dein Instrument, ein Megaphon oder gestalte ein Protest-Plakat und sei mit uns dabei! Komm am 29. November zum Platz „Plein 1992“ in Maastricht, wo wir uns ab 13 Uhr treffen. Wir zählen auf dich!

De Vloek stays!
Squatting continues!!

Quelle: https://www.indymedia.nl/node/25606