[Warschau] Wir sind nicht einverstanden mit der Zerstörung der ROD Gärten!

warschau.rod.web

Warschau, 10. August 2016

ROD ist der Name eines Nachbarschaftsgarten-Projekts in Warschau, Polen. Es wird von einem Kollektiv gepflegt, das mit dem europäischen Netzwerk Reclaim the fields verknüpft ist. RTF stellt sich gegen Landraub in Europa und gegen den globalen Nahrungsmittelmarkt. Auf dem Gelände einer verlassenen Kleingartensiedlung ermöglicht der Gemeinschaftsgarten die
Produktion von hochwertigen Lebensmitteln, unabhängigen Energiequellen und Alternativen zu den Technologien, die zerstörerische Folgen für unsere Umwelt haben. ROD ist ein horizontal organisierter offener Raum, in dem Wissen und Fähigkeiten frei und allen zugänglich geteilt werden.

[weiter ..]

[Warschau] Syrena bedeutet Stress

syrena

Am 17. Oktober 2014 wird unser Haus in der Wilcza Strasse 30 versteigert. Am 15. Oktober plant der Gerichtsvollzieher einen Rundgang mit potentiellen Käufer*innen. Gegenstand der Versteigerung sind die Hälfte der Räumlichkeiten der Immobilie, die das Gericht von den beiden ehemaligen verschuldeten Besitzern Krzysztof and Joanna Podsiadło übernahm. Diese beiden Personen zahlten einfach nicht, nachdem sie das Haus formell gekauft haben und trotzdem wurden in der Zeit darauf langjährige Bewohner*innen geräumt und das Haus dem Verfall überlassen.
[weiter ..]

[Warschau] Angriff von Nationalisten während des Unabhängigkeitsmarsches

Gegen 15.45 Uhr [am 11.11.] erfolgte ein geplanter Angriff seitens des sog. “Unabhängigkeitsmarschs” auf das soziale Zentrum Przychodnia [in Warschau]. Nur dank der Beherrschung und dem ruhigen Blut der Bewohner_innen des Hauses gelang es, die nationalistische Agression abzuwehren und ging der Angriff ohne Opfer, nur mit ein paar Verletzten, aus. [weiter ..]

Syrena Squat in Warschau braucht Unterstützung!

Print

“Syrena – ein autonomes Projekt in der Wilcza 30 in Warschau (Polen). Es versteht sich als ein Zentrum der Unterstützung für die Einwohner_innen Warschaus: inmitten von kommerziellen Angeboten und exklusiven Restaurants haben wir einen Ort geschaffen, der für alle offen ist, egal wie viel Geld sie haben. Es gibt unter anderem eine Nähwerkstatt, Siebdruck, Dunkelkammer, Bibliothek, Umsonstladen, Mal- und Kunstwerkstatt, sowie einen Proberaum und eine offene Küche.

[weiter ..]